WSK Media und Plain Werbeservice weiter gemeinsam im Doppelpack

Die Anzeigenverlage WSK Media UG (haftungsbeschränkt) aus Mönchengladbach und Plain Werbeservice GmbH aus Pulheim sind weiterhin gemeinsam als Doppelpack aktiv. Von der WSK Media UG und deren Anzeigenfalle für den „Notruf-Info KIV“ war bereits >hier< die Rede. Plain Werbeservice akquiriert aktuell wieder Anzeigen für einen „Ratgeber Erste Hilfe“. Weiterlesen

HAS Verlag, Plain Werbeservice, WSK Media – drei Unternehmen, eine Methode

Die Anzeigenverlage HAS Verlag GmbH & Co. KG aus Hamburg und Plain Werbeservice GmbH aus Pulheim haben es nicht nur auf dieser Website zu einiger Prominenz gebracht. Seit einiger Zeit mischt ein drittes Unternehmen mit  – die WSK Media UG (haftungsbeschränkt) aus Mönchengladbach. Weiterlesen

Media Marketing LTD und BIS Bürger Info Systeme D.O.O. mit Anzeigenfalle „Bürger-Info“

Augen auf bei der „Vertragsverlängerung“ einer bestehenden Werbeanzeige „Bürgerinfo“: Die BIS Bürger Info Systeme D.O.O. aus Belgrad akquiriert wohl gezielt mit Blick auf bestehende Branchenverzeichnis-Anzeigen „Bürgerinfo“ oder „Bürger-Info“. Vorsicht – es droht der versehentliche Abschluss eines neuen kostenpflichtigen Vertrages. Die Rechnung stellt dann eine Media Marketing LTD mit Korrespondenzadresse in Poole, England. Weiterlesen

HAS Verlag in Norddeutschland unterwegs

Sommer, Sonne, HAS Verlag: Derzeit lässt die HAS Verlag GmbH & Co. KG aus Hamburg offenbar in Norddeutschland ihren Außendienst-Mitarbeiter auf arglose Gewerbetreibende los. Dies berichtet ganz aktuell ein überrumpelter Unternehmer am Telefon. Von den Geschäftspraktiken der HAS Verlag GmbH & Co. KG mit dem „Kinder Notruf“ und auch des Plain Werbeservice mit einem „Ratgeber Erste Hilfe“ war bereits >hier< die Rede. Weiterlesen

Mediahaus Verlag Bürgermagazin: Augen auf beim Datenblatt

„Ihr Datenblatt für das Bürgermagazin“ – derzeit versucht die Mediahaus Verlag GmbH aus Düsseldorf offenbar, mittels Kalt-Akquise Anzeigenaufträge für ihre als „Bürgerinformationsbroschüre“ beworbene Wurfsendung „Bürgermagazin“ zu ergattern. Achtung Branchenverzeichnis-Falle und Augen auf bei überraschenden Werbe-Angeboten! Weiterlesen

HAS Verlag und Plain Werbeservice: Neues Auftragsformular

Weiterhin als Doppelpack aktiv, auch im Jahr 2018, sind die Anzeigenverlage HAS Verlag GmbH & Co. KG aus Hamburg und Plain Werbeservice GmbH aus Pulheim. Von den Geschäftspraktiken der HAS Verlag GmbH & Co. KG mit dem „Kinder Notruf“ und der Plain Werbeservice GmbH mit einem „Ratgeber Erste Hilfe“ war bereits >hier< die Rede. Neu ist wohl das Auftragsformular. Weiterlesen

MVG Medien Verlagsservice GmbH: Rechnung für citysurfer.info

Achtung und Augen auf bei Anzeigenformularen nach Cold-Call-Anrufen: Die MVG Medien Verlagsservice GmbH aus Weinsheim verschickt Rechnungen für ein Online-Branchenverzeichnis „citysurfer.info“. Die Kontaktaufnahme erfolgte zunächst telefonisch – und zwar unter Hinweis auf eine bereits bestehende Werbeanzeige. Weiterlesen

HAS Verlag und Plain Werbeservice auch 2018 als Doppelpack

Wie bereits in den Vorjahren sind die Branchenverzeichnis-Anzeigenverlage HAS Verlag GmbH & Co. KG aus Hamburg und die Plain Werbeservice GmbH aus Pulheim auch im Jahr 2018 als Doppelpack aktiv. Von den Geschäftspraktiken der HAS Verlag GmbH & Co. KG mit dem „Kinder Notruf“ war bereits >hier< die Rede. Plain Werbeservice akquiriert Anzeigen für einen „Ratgeber Erste Hilfe“. Weiterlesen

MVG Medien Verlagsservice GmbH: Rechnungen für Regnum Verlag

Die MVG Medien Verlagsservice GmbH, eigene Kurzbezeichnung auch MVG-mbH, verschickt an Gewerbetreibende und Freiberufler Rechnungen wegen eines mit einem Regnum Verlag geschlossenen Anzeigenauftrags für das Online-Branchenverzeichnis go-city.org. Vorsicht und Augen auf! Weiterlesen

HAS Verlag und Plain Werbeservice: Ruhrnachrichten berichten

HAS Verlag GmbH & Co. KG aus Hamburg, Plain Werbeservice GmbH aus Pulheim – kein Ende mit untergeschobenen Anzeigenverträgen für den „Kinder Notruf“ und den „Ratgeber Erste Hilfe“ im Doppelpack. Die „Ruhrnachrichten“ berichten in ihrer Online-Ausgabe über einen weiteren Fall aus Castrop-Rauxel und sprachen dazu auch mit Rechtsanwalt Stefan Loebisch über dessen Erfahrungen mit den beiden Anzeigenverlagen. Zu der Reportage vom 02.08.2017 geht es >hier<.

© RA Stefan Loebisch | Kontakt