Gesetz gegen Abmahnunwesen vor dem Scheitern

Das geplante Gesetz gegen das Abmahnunwesen droht wegen Streitigkeiten innerhalb der schwarz-gelben Koalition zu scheitern. Kern des Gesetzes war der Plan, dass die Abmahngebühren bei privaten Internet-Nutzern für eine erste Filesharing-Abmahnung höchstens 155,30 € betragen dürfen. Zur Meldung auf heise online geht es →hier.

1 thought on “Gesetz gegen Abmahnunwesen vor dem Scheitern

  1. Pingback: Gesetz gegen Filesharing-Massenabmahnungen: Kommt es? Kommt es nicht? | Kanzlei Stefan Loebisch Passau

Kommentare sind geschlossen.