Neue Abofalle: Media Solution AG mit maps24-routenplaner.online

Media Solution AG, die nächste Routenplaner-Abzocke aus Berlin: Die altbekannte Abofalle mit der 24-monatigen Mitgliedschaft und dem Amazon-Gutschein für 500 € ist wieder einmal unter neuer Firma und mit neuer Domain aktiv. Auf maps24-routenplaner.online sollen die Opfer im Sommer 2017 in die Falle tappen, Media Solution AG nennt sich das Unternehmen nun. Die „Geschäftsführung“ liegt wieder einmal bei der Phantasiefigur Dr. Martin van Bergen.

Abofalle maps24-routenplaner.online: Alles beim alten bei Design

Unter dem Namen diverser Schein-GmbHs trat der anonyme Abofallen-Betreiber bislang auf. Nun also eine Aktiengesellschaft – die Media Solution AG. Alles andere ist unverändert geblieben: Angeblicher Sitz des Unternehmens ist nicht zum ersten Mal die Schwarzbacher Straße 4 in 10711 Berlin. Auch der „Geschäftsführer“ Dr. Martin von Bergen wurde bereits bei früherer Gelegenheit vorgetäuscht. Eine Werbeanzeige in der Suchmaschine „Yahoo“ unter dem Suchbegriff „Routenplaner“ führt – auch insoweit nichts neues – in die Falle.

Abofalle maps24-routenplaner.online: Alles beim alten bei Design und Rechtsfolge

Weil beim Design alles beim alten geblieben ist, ist auch die Rechtsfolge nach einer versehentlichen Anmeldung die immer gleiche: Kein Vertrag, kein Geld (oder genauer: Kein Amazon-Gutschein, denn ausschließlich auf diese Weise sollen wieder einmal die 500 € für die 24-monatige Mitgliedschaft bezahlt werden).

Abofalle maps24-routenplaner.online: Alles beim alten bei den Mahnungen?

Ob auch bei den Mahnungen der Abofallen-Betreiber alles beim alten geblieben ist, wird sich zeigen. Wie auch immer – unverändert gilt: Wer die Button-Lösung aus dem BGB nicht umsetzt, bekommt kein Geld. Auch bei der neuen Abofalle der Media Solution AG unter maps24-routenplaner.online gilt wieder einmal: Nicht erschrecken lassen. Nicht zahlen.

 

© RA Stefan Loebisch | Kontakt